Mo.-Fr. 9:00-13:00 und 14:30-18:30 Uhr | Sa. 9:00-13:00 Uhr

Ultraschall-Brillenreinigung

Service

Ultraschall-Brillenreinigung

Wenn Sie lange Freude an Ihrer Brille haben wollen, gilt es bei der Reinigung ein paar wichtige Punkte zu beachten. So sind etwa Entspiegelungs-, Polarisations- oder Blaulichtfilter-Beschichtungen relativ kratzempfindlich. Auch ist nicht jedes Reinigungsmittel geeignet. Bitte beherzigen Sie deshalb unbedingt folgende Hinweise:

  • Brillen niemals „nur mal schnell“ mit T-Shirt, Küchenrolle oder Handtüchern aller Art reinigen. Der Stoff ist viel zu grob und wenn Staubpartikel, Gesichtspuder, Haarspray & Co. zwischen Stoff und Brillenglas gelangen, wirkt das wie Schmirgelpapier.
  • Auch wenn einzeln eingeschweißte feuchte Reinigungstücher sehr praktisch erscheinen: Viele davon haben einen zu hohen Alkoholanteil, sind außerdem sind zu hart und können die Glasoberfläche auf Dauer angreifen.
  • Fensterputzmittel und Spülmittel sind ebenfalls oft zu aggressiv, v.a. bei Konzentraten. Wenden Sie „Spüli“ zur Brillenreinigung deshalb höchstens vorab verdünnt an. Wenn Sie ein Spray bevorzugen, greifen Sie unseren speziellen >Brillenreinigungs-Sprays. Gern füllen wir Ihnen Ihr leeres Fläschchen umweltfreundlich direkt im Laden nach!    
  • Egal ob Sie Ihre Brille nass oder trocken saubermachen wollen: Eigentlich eignen sich dafür nur superweiche, waschbare und jahrelang verwendbare Microfasertücher. Wir führen eine große Auswahl in verschiedenen Größen und Farben für jeden Bedarf. 
  • Besonders am Meer lagern sich Salz und feinster Staub erstaunlich „klebrig“ auf Brillengläsern an. Hier muss die Reinigung in jedem Fall nass erfolgen – entweder mit einem speziellen >Reinigungsspray oder mit klarem Leitungswasser und verdünntem Spülmittel. Abtrocknen immer mit Microfasertuch!