Mo.-Fr. 9:00-13:00 und 14:30-18:30 Uhr | Sa. 9:00-13:00 Uhr
slide-img slide-img

Stephan Weigel

Dipl.-Ing. (FH) Augenoptik

„Als Inhaber von Weigel Optik bin ich vor allem auf eines stolz: meine großartigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ihretwegen freue ich mich jeden Tag auf die Arbeit – weil ich weiß, dass wir gemeinsam Sinnvolles leisten, das die Lebensqualität unserer Kundschaft erheblich verbessert. In dieser Selbstständigkeit ist der Traum vom rundum authentischen eigenen Unternehmen wahr geworden (nachdem ich den Kindheitsplan, Feuerwehrmann oder Indianer zu werden, zu den Akten gelegt hatte).

Mir gefällt die Abwechslung zwischen Kundenkontakt, Handwerk und Teamgeist. Im Café eine Kundin mit ,Weigel-Brille‘ entspannt lesen zu sehen oder von zufriedenen Kunden weiterempfohlen zu werden, ist immer wieder ein tolles Gefühl. Ich bin mit Leib und Seele Augenoptiker und bin froh, vor über 10 Jahren aus der Pfalz über Zwischenstationen in München und Aalen nach Waldkirch gekommen zu sein. In meiner Freizeit zieht es mich samt Familie in die Berge, gern auf Skiern. Dazu passt auch mein Ehrenamt bei der Bergwacht.

Nicole Rieser

Augenoptikermeisterin und Kontaktlinsenspezialistin

„Als Kind konnte ich mir nicht vorstellen, jemals etwas anderes zu machen als einen Beruf in der freien Natur. Jetzt bin ich erwachsen und gehe immer noch bei Wind und Wetter raus – und bin trotzdem leidenschaftlich gern Augenoptikerin. Ich habe mich auf Kontaktlinsenanpassung spezialisiert und übernehme deshalb im Laden verstärkt diesen Bereich.

Dass ich nach der Ausbildung beim Standort-Vorgänger bei Optik Weigel übernommen wurde, empfinde ich als großes Glück. Schon seit 1991 bin ich nun schon dabei – wenn das mal kein Qualitätssiegel für die Kolleginnen und Kollegen, die Kundschaft und natürlich den Chef ist! Nach Feierabend und an Wochenenden engagiere ich mich für das Freibad meiner Heimatgemeinde Gutach.“

Valentina Ganter

Augenoptikerin

„Das freundlich-professionelle Ambiente und die Vielfalt meiner Aufgaben bei Optik Weigel haben mir das Ankommen als ,Zugezogene‘ ganz leicht gemacht. Ob Brillenanpassung oder ästhetisch-modische Beratung unserer netten Kundschaft, Reparaturen oder gemeinsame Entscheidungen über das Sortiment: Eigentlich macht hier alles Spaß. Früher wollte ich Reiseführer schreiben oder Tauchlehrerin in Thailand werden. Aber heute bin ich froh, in Waldkirch eine schöne Heimat sowie tolle Kolleginnen und Kollegen gefunden zu haben. Die Welt entdecke ich trotzdem immer noch gern, treibe Sport und lese viel.“

Katrin Singler

Augenoptikermeisterin und angehende Low Vision Spezialistin (FH)

„Menschen zu besserem Sehen zu verhelfen – das ist eine Aufgabe, die mich erfüllt. Seit meiner Weiterbildung zur Low-Vision-Spezialistin ist mir noch mehr bewusst geworden, wie essenziell die Korrektur von Sehbehinderungen für ein gutes Lebensgefühl ist. Im Team von Optik Weigel bin ich die richtige Ansprechpartnerin, wenn es um vergrößernde Lesehilfen geht. Natürlich passe ich aber auch, genau wie meine Kolleginnen und Herr Weigel selbst, Brillen und Kontaktlinsen an, arbeite in unserer hauseigenen Werkstatt und berate bei der Entscheidung für eine der vielen modernen Fassungen, die wir im Laden führen. So habe ich noch mehr als ursprünglich geplant (ich wollte Fotografin werden) mit Linsen aller Art zu tun – und bin damit sehr glücklich! In meiner Freizeit fahre ich genau wie der Chef gern Ski, schwimme und erkunde meine Gegend auf ausgiebigen Spaziergängen.“

Denis

Auszubildender

„Eigentlich wollte ich Grafikdesigner werden, aber nun bin ich froh, dass ich mich für das Augenoptiker-Handwerk entschieden habe. Das Arbeitsklima im Laden und in der Werkstatt ist sehr angenehm, die Kolleginnen und Herr Weigel sind nett und meine Aufgaben interessant. Mit der Zeit darf ich immer mehr Verantwortung tragen. Viele unserer Kundinnen und Kunden kenne ich vom Sehen her, weil ich in Waldkirch geboren und aufgewachsen bin. Wenn ich sie dann bei der Auswahl einer Sonnenbrille berate und genau ihren Geschmack treffe, fühlt sich das ziemlich gut an! An freien Tagen oder Wochenenden unternehme ich am liebsten etwas mit Freunden.“